Frauenwitze

Frauenwitze mit schwarzem Humor sind "nichts" für Jedermann.

Deutschen Gutmenschen zufolge sind Frauenwitze nicht politisch korrekt, und oft auch nicht gerne gehört. Doch was genau sind eigentlich Frauenwitze? Witze für Frauen oder Witze über das weibliche Geschlecht?

Über intelligente oder realitätsfremde (wahre) Frauenwitze


Diese Art von Frauenwitzen ist es, über die selbst frigiede, unterentwickelte "Junggebliebene" - oder auch "Mitt-50-er" - lachen können sollten müssen! Die meisten Frauenwitze sind jedoch sehr böse und gemein - zumindest aus der Opferperspektive, und erschweren diesen natürlichen Fakt in seiner praktischen ausführung nur zu oft..

Frauenwitze porträtieren eigentlich auch nicht die Frauen selbst, sondern die Sicht der Männer auf sie. Es gibt Frauen, die über Frauenwitze lachen, als auch Männer die bei Männerwitzen beleidigt sind.


lustige frauen witze

Was zeichnet einen guten Frauenwitz aus?

Wenn Männer sich über anzügliche Frauenwitze scheckig lachen können und Frauen angewidert sind. Bei solch einem Frauenwitz ist wirklich Schwarzer Humor vom Feinsten im Spiel. Die besten und lustigsten Frauenwitze sind solche, bei dem die Frauen schweigen wie ein Grab und die Männer sich die Hose nass lachen vor Freude!


Der Grund, warum viele Frauenwitze so gemein und bösartig sind

 

Dies liegt wohl einfach am aggressiven Naturell der Männer. Umso besser, wenn der vom weiblichen Geschlecht nicht nachvollziehbare, männliche Agressionsfaktor im Spiel ist. Oft trifft Schadenfreude - mit etwas Gehässigkeit - auf männliche Freude am puren Sexismus.  

Männer können aber auch über Frauenwitze lachen, in denen Zicken, dümmliche Tussen und halbseidene Damen die schlaffe Männer verarschen porträtiert werden.

Immerhin ist das Erzählen feindseliger und frauenverachtender Witze besser als ein Beziehungsdrama. Und Merke: Eine gute Fee ist eine Frau, die sich sofort nach dem Bumsen in zwei Kumpels und ein Kasten Bier verwandelt!

Was haben Frauen und Handgranaten gemeinsam? Gefährlich ist's an manchen Tagen, ziehst du dann am roten Faden, spritzt das Blut in voller Wut. Man nennt es auch die rote Flut!

Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade der Kuckuck an, dreimalKuckuck zu rufen". Ich möchte die Leistung von Gott nichtschmälern, denn er hat sich sicher etwas dabei gedacht, als er die Frauen schuf, aber momentan stehen die Erfinder von Fernseher und Videorekorder bei uns im höheren Kurs!

frauenwitz penis schatten
  • Frauen können jedes Geheimnis bewahren, wenn sie nicht wissen, dass es eines ist.
  • Frauen sind wie Krawatten: Man wählt sie meistens bei schlechter Beleuchtung, und dann hat man sie am Hals!
  • Frauen sind wie Eiszapfen: Je laenger man sie berührt, destoschneller tauen sie auf.
  • Warum können Frauen nicht hübsch und intelligent zugleich sein? Eine Sache Kann nicht gleichzeitig ihr eigenes Gegenteil sein!
  • Frauen sind so leicht zu beeindrucken wie Hunde: Sie staunen, was Herrchen so alles mit Stöckchen anstellen kann.


Die Aufgabe des Mannes ist es, so lange unverheiratet zu bleiben wie er kann.

 

Frauen sind wie Übersetzungen: die schönen sind nicht treu, und die treuen sind nicht schön. Alle Frauen sind Prostituierte, außer unserer Mutter und der Frau, die wir im Augenblick lieben. Was ist bei Frauen besser: Schweinepesst oder Rinderwahn?

Warum hat man Frauen jahrhundertelang vergewaltigt und unterdrückt? Weil es geil war! Als erstes schuf Gott den Mann, begeistert vom guten Gelingen schenkte er ihm die Frau, dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Alkohol! Das von den Frauen so beliebte Vorspiel beim Sex ist unsinnig!

Die da unten, wir da oben - das ist immer noch die einzig angemessene Position zwischen Maennern und Frauen. Und er antwortete: „Nun ja, gestern Nacht rief der Kuckuck dreimalKuckuck, dann - ich kann es mir gar nicht erklären - schrie er auf einmalScheiße und rief noch viermalKuckuck. Warum haben Frauen eine Gehirnzelle mehr als ein Pferd?
Germanistik ist eigentlich das ideale Studium für Frauen, da man festgestellthat, dass alle Frauen bekloppt sind!

Bei Frauen passieren die meisten Unfälle im Haushalt, und zwar im Hormonhaushalt.

Im Grunde sind die Frauen den Männern unheimlich, weil sie einfach nicht kapieren, worum es ihnen geht.

Die Latte der Ideen lässt sich so endlos weiter führen.