Hier geb ich Senf ab

Reinha Regan schrieb einen positiven Beitrag über Wand-Tattoo's beim Thema "Wohnung selber einrichten" ...  

Meine Meinung dazu lautet:

Wand TATTOO's sind immer schlimmer als #HeissGekochteScheisse! Auch schlimmer als z.B. in rasender  Wut, im Waschbecken oder im Bidet einer zu vornehmen Frau, zerhämmerte, stinkend und seidig glänzende Kottrümmer beim Auseinanderbrechen nicht nur riechen, sondern in einer Geruchsexplosion auch noch als scharfen Abgang, im Hals als Belag, geschmacklich voll und mitten drin dabei erleben zu müssen!

Warum? Ganz einfach. 

PUNKT 1: Sie glänzen wie Speck an der Wand wo sie durchsichtig sind. Die Wand oder Fliesen sind aber meist matt. Und sowieso fügt sich die Optik absolut garnicht nahtlos harmonisch mit dem Aussehen der Raumgegebenheiten zusammen. Eine Wirkung nach dem Prinzip "Schere schneidet Papier" ...

PUNKT 2: Die Tatto's für präziese Fliesen mit Fugen müssen noch erfunden werden. Da verliert sogar ein Fummler den Bock an der Gimms. 

Also -> FUCK IT. Sprüh dir dein Design lieber selbst, hässlisch aber ECHT an die Wand, und Erfreu dich an echter Kunst.

Das wars,
ICH



----- Kommentiert wird der Originalbeitrag von -----
DUMMES GESICHT!